Mehr neue und treue Gäste.

Schweizer Lunch-Check bietet Gastgebern und Gästen einen hervorragenden Service: Zufriedene Kunden geniessen kulinarische Vielfalt zu günstigen Konditionen, Gastronomen machen dank vieler Gäste und geringer Kommissionen ein gutes Geschäft.

Die Genossenschaft Schweizer Lunch-Check wurde 1961 von Zürcher Gastwirten gegründet mit dem Ziel, die Gastronomie zu stärken und den Arbeitgebern eine günstige Alternative zu den Personalrestaurants zu bieten. Zu diesem Zweck wurden die Lunch-Check Beiträge entwickelt. Diese sind bei Mitarbeitenden von Unternehmen, Behörden und Institutionen ein willkommenes Zahlungsmittel, weil sie von Sozialabgaben befreit sind. Heute werden Lunch-Check Beiträge in Form von Lunch-Check Karten und Papier Lunch-Checks von über 70 000 Arbeitnehmenden in der ganzen Schweiz genutzt und in über 7000 Gastronomiebetrieben eingelöst. Als genossenschaftliches Lunch-Check Mitglied zahlen Sie nur eine geringe Kommission von 1,5 %, so bleibt vom Umsatz richtig viel übrig. Beitreten können alle Inhaber von Restaurants oder Cafés, die Mitglied eines gastgewerblichen Verbands sind. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Broschüre für Gastronomen

Mehr neue und treue Gäste

Wir haben die Rechnung mit dem Wirt gemacht: Ihre Vorteile.

Sparen

Machen Sie gemeinsame Sache mit 7000 Gastronomiebetrieben in der ganzen Schweiz, die wissen, was sich lohnt.

  • Sie zahlen keinen Mitgliederbeitrag, keine Grundkosten und keine Investitionen.
  • Die Genossenschaft Schweizer Lunch-Check ist nicht gewinnorientiert. Auf Lunch-Checks wird deshalb die kleinstmögliche Kommission erhoben: 1,5 % pro abgerechneten Betrag.
  • Die Verpflegungsbeiträge von Firmen fliessen dank Lunch-Check ausschliesslich ins Gastgewerbe.
  • Lunch-Check ist ein beliebtes Zahlungsmittel. Als angeschlossener Betrieb profitieren Sie von neuen Kunden, die regelmässig kommen.
  • Die Lunch-Check Karte kann auf einem bestehenden ep2-Kartenterminal aufgeschaltet werden. 
  • Die Abrechnung funktioniert denkbar einfach: Die Umsätze über die Lunch-Check Karte werden automatisch an Sie überwiesen. Die Papier Lunch-Checks werden zur Auszahlung an die Geschäftsstelle von Schweizer Lunch-Check gesendet, der Geldbetrag wird innert Wochenfrist an Sie überwiesen.
  • Kostenlose Promotion: Alle Mitglieder werden im Gastronomieverzeichnis im Web und in der App aufgeführt. Auf Wunsch können Sie sich mittels Newsletter den Arbeitgebern vorstellen. 

App für iOS
App für Android
App für Windows

Sie haben eine Frage - Wir die passende Antwort!

Daumen hoch

Lunch-Check Sortiment in der Übersicht.

blaue Karte - Vorder-/Rückseite

Die blaue Lunch-Check Karte ist ohne zeitliche Einschränkung von Montag bis Sonntag gültig. Die Karte kann via Contactless, Chip oder Magnetstreifen verarbeitet werden. 

rote Karte - Vorder-/Rückseite

Die rote Lunch-Check-Karte ist eine Variante mit eingeschränkter Gültigkeit, jeweils von Montag bis Freitag zwischen 11.00 und 14.00 Uhr. Die Karte kann via Contactless, Chip oder Magnetstreifen verarbeitet werden. 

Geschenkkarte - Vorder-/Rückseite

Die Lunch-Check Geschenkkarte ist mittels Magnetstreifen unbeschränkt einsetzbar. 

ChecksUnlimitiertSortiment

Papier Lunch-Checks sind weiterhin gültig. Es gibt sie in verschiedenen Werteinheiten zwischen 2 und 14 Franken sowie mit und ohne zeitliche Beschränkungen: Sortiment Lunch-Checks

Mitglied werden à la minute.

Unterschrift

Treten Sie der Genossenschaft Schweizer Lunch-Check bei und geniessen Sie wertvolle Vorteile. Die Anmeldung für die Mitgliedschaft ist unkompliziert und dauert nur wenige Minuten. Selbstverständlich beraten wir Sie gerne auch telefonisch. Rufen Sie uns an!

  • Füllen Sie die Beitrittserklärung aus und schicken Sie diese an die Geschäftsstelle von Schweizer Lunch-Check. Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Unterschrift die Statuten und Reglemente akzeptieren. 
  • Nach Eingang der ausgefüllten Beitrittserklärung erhalten Sie das Gastro-Startpaket. Dies enthält alle wichtigen Informationen zur Akzeptanz der Lunch-Check Zahlungsmittel.
  • Sobald die Mitgliedschaft durch Schweizer Lunch-Check bestätigt wurde, dürfen Sie als Neumitglied die Zahlungsmittel von Lunch-Check annehmen.

Haben Sie noch Fragen? Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns an: 044 202 02 08.

Beitrittserklärung ausfüllen

Terminals aufschalten und testen

Bestellung

Sie möchten die Lunch-Check Karte über Ihr Kartenterminal akzeptieren? Melden Sie uns Ihre Terminal-ID (TID).

Um die Lunch-Check Karte verarbeiten zu können, muss Ihr Kreditkartenterminal dafür registriert sein. Melden Sie uns Ihre Terminal-ID (TID) und wir kümmern uns um die Aufschaltung bei Ihrem Terminalanbieter. Bitte beachten Sie, dass Sie uns die Terminal-ID für alle im Einsatz stehenden, sowie neuen und ersetzten Geräte melden. 

Terminal registrieren

Terminal testen

Mit unserer Testkarte können Sie ohne Geldfluss die Bereitschaft Ihres Kreditkartenterminals für die Lunch-Check Karte überprüfen. Diese Testkarte funktioniert über Magnetstreifen, erst die Original Lunch-Check Karte wird mit Chip und Contactless ausgerüstet sein. 

  • Führen Sie zuerst eine Konfiguration an Ihrem Terminal durch (siehe Bedienungsanleitung des Terminals).
  • Im Anschluss führen Sie eine Initialisierung durch (siehe Bedienungsanleitung des Terminals).
  • Sobald auf dem Beleg folgende Bezeichnungen aufgeführt werden, ist Ihr Gerät bereit für die Lunch-Check Karte:
    • boncard TEST (Testkarte)
    • Lunch-Check I (Chip + Contactless)
    • Lunch-Check II (Magnetstreifen)
  • Führen Sie eine Testbuchung von max. CHF 10.- durch (Buchung gemäss Bedienungsanleitung des Terminals).  
  • Führen Sie anschliessend einen Storno durch, damit die Buchung nicht auf dem Tagesabschluss angezeigt wird. Testtransaktionen werden nicht ausbezahlt. 

Bei Fragen zu Lunch-Check Transaktionen kontaktieren Sie uns unter 044 202 02 08 oder card@lunch-check.ch.

Jetzt wird einfach abgerechnet.

Erfahren Sie wie die Lunch-Check Umsätze zu Geld auf Ihrem Konto werden.

  • Die Vergütung für Umsätze, die mit der Lunch-Check Karte gemacht wurden, erfolgt automatisch. Die Überweisung erfolgt in der ersten Woche nach dem vergangenen Monat.
  • Ihr Guthaben für Papier-Lunch Checks wird separat und nach Einreichung der Abrechnung an Sie vergütet (abzgl. der Kommission).
  • Sie haben die Möglichkeit sämtliche Transaktionen und Abrechnungen online im Gastronomen-Portal kostenlos einzusehen.  
  • Wünschen Sie eine kostenlose Benachrichtigung per E-Mail, sobald die nächste Abrechnung zum Download bereit steht? Melden Sie uns Ihre E-Mail Adresse und wir informieren Sie vorab.
  • Teilen Sie uns mit, falls wir Ihnen eine Abrechnung auf dem Postweg zusenden sollen (kostenpflichtig). 

Abrechnungsbroschüre downloaden

Rechner

Material nachbestellen.

Sämtliche Abrechungs- und Promotionsmaterialien können Sie kostenlos nachbestellen.

  • Aufklebebogen
  • Abrechnungs-Bordereau
  • Abrechnungs-Broschüre
  • Adressetiketten
  • Logo-Aufkleber
  • Statuten
  • Reglement
  • Beitrittserklärung
  • Anfeuchter

Bestellen

Bestellung

Melden Sie uns Ihre aktuellen Daten

Brief

Hier können Sie Ihre Daten aktualisieren.

Haben Sie eine neue Telefonnummer oder eine neue Bankverbindung? Hat der Gastronomiebetrieb einen neuen Eigentümer oder möchten Sie die Adresse aktualisieren? Mit dem Formular sind Änderungen schnell gemacht.

Kontaktdaten ändern

Lunch-Check empfehlen.

Je grösser das Netz der Gastrobetriebe, desto attraktiver wird Lunch-Check für Arbeitnehmende und Arbeitgeber. Je mehr Arbeitgeber die Lunch-Check Beiträge beziehen, desto mehr profitieren Gastronomiebetriebe. Machen Sie doch einfach mehr als nur Mund-zu-Mund-Werbung für die gastronomische Gemeinschaft.

Neue Gäste gewinnen – wir helfen Ihnen dabei. Wir kontaktieren die Unternehmen in Ihrer Nachbarschaft und verschicken Informationsbroschüren. So werden Arbeitgeber auf Lunch-Check aufmerksam gemacht und bestellen die Lunch-Check Beiträge für ihre Mitarbeitenden und lösen diese in Ihrem Gastronomiebetrieb ein.

Sollten Sie an einer Gewerbeschau präsent sein und möchten Schweizer Lunch-Check präsentieren, unterstützen wir Sie selbstverständlich.

Haben Sie noch Fragen? Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns an: 044 202 02 08.

Broschüren anfordern

Broschüre für Gastronomen (PDF)
Broschüre für Arbeitgeber (PDF)

Mitteilung